Gute E-Pianos unter 1000 Euro

Gute E-Pianos unter 1000 Euro im Jahr 2021?

E-Pianos unter 1000 EuroE-Pianos unter 1000 Euro gibt es einige auf dem Markt und der Kunde bekommt hier unter Umständen schon ein hervorragendes Gerät zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Beim Kauf eines E Pianos spielen verschiedene Gründe eine Rolle. Oftmals ist ein klassisches Klavier zu teuer oder nimmt zu viel Platz weg. In solchen Fällen greift man gerne auf ein E Piano zurück.

Der Markt bietet eine reichhaltige Auswahl an E Pianos bereit, so dass es schon zum Problem werden kann, die richtige Kaufentscheidung zu treffen. Im Vorfeld sollte jeder potentielle Käufer zunächst einmal analysieren, welche Ansprüche er an das Piano hat. Sehr hilfreich ist dann auch ein Vergleichstest im Internet, um so nochmals wertvolle Informationen zu sammeln.

Die unterschiedlichen Modelle

Die unterschiedlichen Modelle werden grob in zwei Bauarten unterteilt: Dem Homepiano und dem Stagepiano. Die Homepianos kommen einem klassischen Klavier durch ihre Bauweise noch am nächsten, denn sie besitzen einen fest installierten Unterbau, die mit Pedalen versehen sind. Geeignet sind diese Modelle, wenn das entsprechende Zimmer über genügend Platz verfügt und es einem Ort fest installiert werden soll.

Die Stagepianos werden zwar in der Regel auch an einem festen Ort benutzt, jedoch können diese dank ihrer wesentlich kompakteren Bauweise leicht transportiert werden. Als Zubehör sollte hier in jeden Fall auch ein Keybordständer vorhanden sein.

Das Homepiano Yamaha YDP-142B

Homepiano Yamaha YDP-142BFür fortgeschrittene Spieler ist das Homepiano Yamaha YDP-142B sicher eine klare Kaufempfehlung. Besonders in punkto Spielgefühl spielt das Yamaha-Produkt seine Stärken aus. Beim Spielen entsteht ein absolut authentisches Gefühl mit immer wieder neuen Überraschungen. Darüber hinaus kann auch die Pedalfunktion überzeugen, da hier dem Spieler drei Pedalstufen zur Verfügung stehen; dies erinnert schon stark an ein echtes Klavier.

Die Features „Acoustic Control“ und Acoustic Optimizer“ sorgen für eine optimale Einstellung der Laustärke und tragen dazu bei, dass ein harmonischer und kraftvoller Ton zugleich entsteht. Die integrierte „Pure CF Sound Engine Techologie“ kann hier ebenfalls voll und ganz überzeugen. Eine besondere Funktion ist die „Graded Hammer Standard Technologie“. Damit können die insgesamt 88 Tasten der Tastatur wahlweise sanft, mittel oder hart angeschlagen werden; auch dank dieser Funktion ähnelt dieses Modell stark einem klassischen Klavier.

Da das Yamaha E Piano über alle wünschenswerten Funktionen verfügt, kann es hervorragend zum Klavierunterricht eingesetzt werden. Der Kunde profitiert hier von über 50 voreingestellten Liedern sowie 10 Demosongs. Darüber hinaus können mehrere Spieler gleichzeitig auf dem Gerät spielen; der gleichzeitige Anschluss von zwei Kopfhörern ist ebenfalls möglich. Als Fazit lässt sich festhalten, dass das Yamaha YDP-142 B eine klare Kaufempfehlung ist.

Die Vorteile des Produkts hier nochmal im Einzelnen:

• 4-stufige Anschlagdynamik für höchste Flexibilität
• Graded Hammer Standard Tastatur mit 88 Tasten
• zwei Kopfhöreranschlüsse für gleichzeitiges Spielen
• integrierte Lehrer-Schüler-Funktion
• verfügbare Recording-Funktion sowie Stimmfunktion
• über 50 integrierte Übungsstücke sowie über 10 vorgespeicherte Demosongs
• zwei spezielle Effekte und 10 unterschiedliche Klangfarben
• Pedal mit drei Funktionen sowie integrierter Halbpedalfunktion
• Funktionen Acoustic Optimizer sowie Acoustic Control
• integrierte Pure CF Sound Engine-Funktion sowie 128-fache Polyphonie
• Hocker und Kopfhörer als Zubehör

Sehr gute Kundenbewertungen auf Amazon 2021

E-Piano qualitätDas E Piano Yamaha YDP-142B kommt auch bei den Kunden hervorragend an. Besonders gelobt werden der hervorragende und unverkennbare Klang sowie die Möglichkeit, mit Kopfhörern zu spielen, so dass keine Störung für andere auftritt. Auch die einfache Montage wurde positiv bewertet. Viele Käufer merken zudem an, dass sich das Yamaha-Piano hervorragend für Kinder eignet.

Alternative: Stage-Piano Yamaha P-45B

Wer gerne auf eine kompaktere Stage-Piano-Variante zurückgreifen möchte, ist mit dem Yamaha P-45B bestens bedient. Vorteile des Produkts sind auch hier eine klasse Klangqualität, eine hochwertige Verarbeitung und ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wie bei dem zuvor beschriebenen Produkt kann sich der Spieler hier auch über eine Graded Hammer-Tastatur mit 88 Tasten freuen. Neben der hervorragenden Akustik überzeugt das E Piano Yamaha P-45B auch mit einer üppigen AusstStage-Piano Yamaha P-45Battung.

So findet man hier einen Midi In/Out Anschluss, einen Kopfhörer-Ausgang sowie ein Sustain-Pedal vor; eine Notenablage zum Aufstecken ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Als optionales Zubehör ist in jedem Fall ein entsprechender Ständer zu empfehlen. Die Kundenrezessionen sind auch bei diesem Produkt von Yamaha durchweg positiv. Eine solide und wertige Verarbeitung, ein angenehmes Spielgefühl sowie die geringen Tastenanschlaggeräusche werden am häufigsten genannt.

Zurück zur E-Piano Test Zusammenfassung 2021