Yamaha YDP-S51B E Piano Vergleich

Yamaha YDP-S51B im Vergleich – Nachfolgend die Ergebnisse unserer online Recherche!

Yamaha YDP-s51b TestFür jeden erfahrenen Klavierspieler scheint das Yamaha YDP-S51B genau das Richtige zu sein.
Es handelt sich bei diesem Modell um eines der gehobeneren Preisklasse, dafür kommt jedoch jeder, der sich verschiedene Spielmöglichkeiten, ein besonderes und echten Klangerlebnis und moderne Technologien wünscht, auf seine Kosten.
Wir haben das oben genannte Modell für Sie mal genauer verglichen.

Klang und Funktionen

Ein Klavierspieler wird schnell bemerken, dass das Spielen auf dem Yamaha YDP-S51B viel mit dem Spielen eines richtigen Flügels gemeinsam hat.
Die Entwickler haben durch die Entwicklung der Graded Hammer Technologie dafür gesorgt, dass das Klangergebnis sowohl ebenso harmonisch als auch eindrucksvoll ist, wie von einem Klavier gewohnt.

Hochwertige Qualität

Unser Vergleich des E Piano hat gezeigt, dass sogar vielschichtige Musikstücke auf diesem Modell kein Problem darstellen, ganz im Gegenteil, sie hören sich dank der 128-Stimmigen Polyshonie sogar richtig gut an und können genau abgestuft werden.
Die hohe Tonqualität ist bei dem Yamaha YDP-S51B wirklich überzeugend, selbst wenn sie nur auf geringer Lautstärke spielen möchten, werden sie ein wohlklingendes Ergebnis erhalten, welches von den besonders leistungsfähigen Lautsprechern noch unterstützt wird.

Nach eigenem Ermessen ist es ihnen möglich, zwischen zehn verschiedenen Sound-Einstellungen und vier Reverb-Effekten zu wählen.
Des Weiteren verspricht dieses Modell durch die Intelligent Acoustic Control ein gleichmäßiges und stimmiges Klangergebnis.

Bedienung und Ausstattung

Yamaha YDP-s51b SeitenansichtIm Duett gemeinsames Spielen ist auf dem Yamaha YDP-S51B durch den Duo-Mode kein Problem, des weiteren können bis zu zwei Kopfhörer angeschlossen werden.
Wer Wert auf die Optik legt, wird von diesem E-Piano begeistert sein, da es einem echten Klavier wirklich sehr nahe kommt.
So lässt sich beispielsweise die Abdeckung der Tastatur herauf- und wieder herunterklappen, ebenso befindet sich in Reichweite des Spielers ein Notenhalter.

Viele Stücke zum Üben

Für etwas ungeübtere Spieler hält das Yamaha YDP-S51B zehn verschiedene Demo-Musikstücke zum trainieren bereit.
Eine weitere Unterstützung findet sich in Form der Metronom-Funktion, die dafür sorgt, dass der Spieler im gewünschten Tempobereich bleibt.

Ganz einfach auf den PC übertragen

Ein weiterer Vorteil ist, dass sich neue Musikstücke über den 2-Spur- Recorder aufzeichnen und auf den Computer übertragen lassen, sowie dass zuvor gespeicherte Stücke während des Spielens hinzugeschaltet werden können.

Hier erhalten Sie nun nochmal die Merkmale im Überblick:

-Graded Hammer Tastatur für ein harmonisches Klangergebnis
-128-fache Polyphonie sorgt für sehr genaue Klangabstufung
-zehn verschiedene Demo-Songs zum üben
-das Gefühl, auf einem echten Flügel zu spielen, u.a. durch Pure CF Sound Engine
-Sie haben die Wahl zwischen 10 Sounds und 4 Reverb- Effekten
-Intelligent Acoustic Control verspricht ein stimmiges Klangergebnis
-besonders leistungsstarke Lautsprecher für einen optimalen Sound
-zu zweit spielen wird ermöglicht durch Duo- Mode und zwei Anschlüsse für Kopfhörer
-Optik eines echten Klaviers
-hochwertige Tastaturabdeckung und Notenhalter
-Aufnahmefunktion für Musikstücke

zurück zum E-Piano Vergleich 2016