Classic Cantabile DP-90

Testbericht

Testbericht
9.2

Klangqualität

9/10

    Vorteile

    • - gutes Preis-Leistungsverhältnis
    • - Ausstattung
    • - Funktionen
    • - Zubehör (Hocker + Kopfhörer)

    Nachteile

    • - keine -

     

    Fazit: Die beste Alternative zu unserem Home-Piano Vergleichssieger (Yamaha YDP-142). Vergleichen Sie die Preise und entscheiden Sie sich für den aktuell günstigeren!


    E-Piano Classic Canabile DP-90

    Hier finden Sie die Ergebnisse unserer online Recherche!

    Das E-Piano Classic Cantabile DP-90 ist aufgrund seines günstigen Preis-/Leistungsverhältnis bei Einsteigern und auch Profis sehr beliebt. Nun haben wir dieses Piano eingehend untersucht und analysiert.
    Das DP-90 erfreut sich jeher großer Beliebtheit. Doch kann diese Version eines Digital-Pianos auch mit guter Tonqualität, nützlichen Funktionen und einem soliden Anschlag überzeugen? Absolut – Die Performance von diesem E-Piano ist seit langem auf den ersten Plätzen angesiedelt.

    Klang & Funktionen

    Classic Cantabile DP-90 Test
    Vergleichssieger für Home Piano: Classic Cantabile DP-90

    Behält man den niedrigen Preis im Hinterkopf und so bietet das Classic Cantabile DP-90 einen satten und ausgeglichenen Ton. Verantwortlich dafür ist die 64-fache Polyphonie der Tasten. Auf Wunsch können zusätzlich digitale Soundeffekte zugeschaltet werden.

    Die Art des Tones kann über die vorhandenen Fußpedale reguliert werden. Es ist möglich, zwischen Soft, Sostenuto und Sustain zu wechseln, wodurch dieses Piano für alle Stilrichtungen geeignet ist.
    Für den echten und typischen Klaviersound sind die elf verschiedenen Auswahlmöglichkeiten verantwortlich. Die HA-88-S100 Tastatur wurde exakt gewichtet, sodass das Spielen auf dem E-Piano sich vom Gefühl der Anschläge kaum von einem echten Klavier unterscheidet. Die Anschlagsdynamik der 88 Tasten kann vom Spieler selbst je nach Belieben eingestellt werden.

    *zum Homepiano: Yamaha YDP-142*

    Bedienung & Ausstattung

    Mit seinen Maßen und einem Gewicht von 65 kg sorgt das Classic Cantabile DP-90 für einen stabilen Eindruck und lässt sich gleichzeitig auch in kleinen Räumen hervorragend nutzen.

    Der Hersteller verzichtet bewusst auf jeglichen Schnick-Schnack damit die Konzentration auf dem Klavierspiel an sich liegt. Dies verleiht dem Piano ein großes Maß an Übersichtlichkeit, welche gerade Einsteigern zugutekommt.

    Platz für Kopfhörer

    Classic Cantabile DP-90 TastenAuch Kopfhörer lassen sich neben den Ein- und Ausgängen für die Stereo Line an das Piano anschließen, wodurch ermöglicht wird, ausschließlich für die eigenen Ohren zu spielen.

    Ebenfalls positiv herauszuheben ist, dass per USB viele weitere kompatible Geräte mit dem Piano verbunden werden können. Ein integriertes Metronom kann bei Bedarf hinzugefügt werden, und hilft Anfängern zwischen 30 und 280 Schlägen pro Minute den richtigen Takt zu halten.
    Ebenso verfügt das Classic Cantabile DP-90 über einen großen Notenhalter, welcher auch mit mehreren Blättern zugleich bestückt werden kann. Eine Tastaturbedeckung schützt das Gerät vor schädlichem Staub und verlängert somit die Lebensdauer.

    Lesen Sie hier die Kundenbewertungen des Classic Cantabile DP-90

    Unsere Empfehlung:

    Vergleichen Sie die Preise auf Amazon vom Yamaha YDP-142 und Classic Canabile DP-90 –  greifen Sie zum derzeit günstigeren Angebot – Sie werden mit beiden E-Pianos absolut zufrieden sein!

    zurück zum E-Piano Vergleich 2016