Welches E-Piano ist gut

Welches E-Piano ist gut?

Welches E-Piano ist gutFrüher war es das gute alte Klavier und hat, wer es denn konnte, schöne Melodien gezaubert. Im Zeitalter der Elektronik hat man dann das Klavier zuweilen durch ein E-Piano ersetzt, ein elektronisches Piano.

Der Klang wird mechanisch erzeugt und elektrisch verstärkt. Wer das E-Piano bedienen kann, bringt ebenso sehr schöne alte und auch neue Melodien zum Vorschein. Die Musik dieser Musikinstrumente ist als mind. gut zu bewerten.

Was hat man mit dem E-Piano vor?

Wer sich ein Musikinstrument zulegen möchte, ist mit dem Kauf eines E-Pianos gut beraten. Ein geringer Anschaffungspreis und die zusätzlichen Funktionen des E-Pianos bieten dem Interessenten einen guten Wert. Das E-Piano eignet sich gut für den Anfänger und auch der Fortgeschrittene kann seine Freude damit haben.

Das Spielgefühl des E-Pianos ist heutzutage schon nahe am Klavier, aber nur nah. Den originalen Klang und die Ausdrucksmöglichkeit, die mit einem Klavier möglich sind, kann das E-Piano natürlich nicht bieten. Muss es aber auch nicht, wer sich ein E-Piano zulegen möchte, der denkt nicht in zuerst an klassische Musik.

Der Käufer eines E-Pianos möchte sich in erster Linie musikalisch betätigen und Spaß dabei haben. Durch zusätzliche Funktionen wie Stimme und Effekte, hat man sehr viel Abwechslung. Lautstärke lässt sich einstellen, man kann Kopfhören nutzen und das E-Piano an den PC anschließen. Der Fortgeschrittene hat eben so viel Abwechslung mit seinem E-Piano, wie der Anfänger. Für Kinder ist es ebenso geeignet, wie für den Erwachsenen.

Empfehlung: Stage-Piano
Empfehlung: Home Piano
Yamaha P-35B
Yamaha YDP-142B
Yamaha P-45B
Yamaha YDP-142
5 Sterne
5 Sterne
ca. 470 €
ca. 860 €
zum Bericht

zum Bericht

Was ist wichtig beim Kauf eines E-Pianos?

Zuerst einmal ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Für den Käufer ist es meist entscheidend, denn er möchte das bestmögliche für sein Geld bekommen. Hat das E-Piano einen guten Klang, dies ist ebenso wichtig.

Wie wird es vom Ohr erfasst, Anzahl der Tasten-angenehme Töne oder nicht. Die ersten Töne sind entscheidend, ob man sich weiter mit diesem Musikinstrument beschäftigt.

Außerdem ist die natürliche Anzahl der Tasten wichtig. Ebenso, ob die Tasten beschwert sind (Graded Hammer), für eine größere Anschlagsdynamik und ein besseres Spielgefühl.

Sind die leiseren Töne ebenso gut hörbar, wie die lauten. Das E-Piano ist schon ein kleines Technikwunder. Man kann seine Lieder mit anderen teilen, jedes Familienmitglied kann teilhaben, nicht nur der, der spielt.

*zur Empfehlung: Yamaha P-45B*

Der Preis sollte aber nicht das erste Kriterium in der Entscheidung sein. Qualität ist auch hier angebracht um lange Freude mit dem E-Piano zu haben.

Welches E-Piano ist empfehlenswert?

In den Komplettbewertungen haben sich die E-Pianos von Yamaha absolute Spitzenpositionen erkämpft, sowohl bei den Fortgeschrittenen-, als auch bei den Einsteigermodellen. Fast alle Modelle haben hier die Nase vorn.

Hervorzuheben unter den E-Pianos sind:

  • Yamaha DGX-650WH Digital PianoDas Yamaha DGX-650WH Digital Piano, bewertet mit 5 Sternen
  • Yamaha YDP-142B Arius Digital Piano, bewertet mit 5 Sternen
  • CDP-130BKC7 CASIO Kompakt-Piano, bewertet mit 5 Sternen
  • Schubert Midi E-Piano Digital-Piano mit 88-Tasten, bewertet mit 4 ½ Sternen
  • Classic Cantabile SP-10 Stagepiano, bewertet mit 4 ½ Sternen
  • Yamaha P-45B und Yamaha P-35B, als Einsteigermodel bewertet mit 5 Sternen
  • Yamaha YDP-S52B und Yamaha YDP-S51B, für Fortgeschrittene bewertet mit 5 Sternen

Diese Pianos zeichnen sich unter anderem aus, durch:

  • gute Klangqualität
  • gute Polyphonie-mehrere Stimmen können gleichzeitig abgespielt werden
  • viele zusätzliche Funktionen
  • ansprechendes Design
  • Hammermechanik
  • hohe Tastenanzahl – mindestens 88 Tasten

Fazit

Mit der richtigen Entscheidung und der nötigen Begeisterung wird man lange mit einem E-Piano seine Freude haben. Lassen Sie sich von einer Person beraten, die schon Erfahrung mit einem E-Piano hat.

Empfehlung: Stage-Piano
Empfehlung: Home Piano
Yamaha P-35B
Yamaha YDP-142B
Yamaha P-45B
Yamaha YDP-142
5 Sterne
5 Sterne
ca. 470 €
ca. 860 €
zum Bericht

zum Bericht

zurück zum Vergleich 2016