E-Piano mit Lernfunktion im Bericht

Bestes E-Piano mit Lernfunktion – Erkenntnisse einer online Recherche

Sieger: Schubert „Subi88P2“ Piano mit 88 Tasten

E-Piano mit Lernfunktion
Sieger mit Lernfunktion

Dieses Digitalpiano mit Lernfunktion der Marke Schubert besticht vor allem durch 88 elektronische Tasten, der integrierte MIDI-Funktion, welche mit vorinstallierten Demo Songs, Instrumenten und Rhythmen ausgestattet ist) sowie der schlichten aber besonders eleganten braunen Farbe.

Dieses Piano ist mit 88 elektronischen Tasten ausgestattet, welche nicht nur ein einfaches Spielen ermöglichen, sondern auch einen besonders klaren und vollen Klang erzeugen.

Zusätzliche Funktionen, wie die Begleitung durch unterschiedliche Akkorde und einem zuschaltbaren Metronom können unterschiedliche Liedkompositionen erlernt werden und verleihen dem Piano einen besonders wertvollen Sound. Um bereits gespielte Stücke, welche besonders hohen Anklang gefunden zu haben, bietet dieses Modell der Marke Schubert, die Möglichkeit drei unterschiedliche Stücke am vorhandenen Speicherplatz abzuspeichern um diese nochmals abhören zu können.

Abgerundet wird dieses Modell durch zwei zusätzliche Pedale, der unterstützenden MDI-Funktion und zu-, sowie abschaltbaren Reverb um die Tonhöhe individuell anpassen zu können. Durch diese und noch viele weitere Zusatzausstattungen wird dieses Piano als besonders hochwertig und neumodern beschrieben.

*zum E-Piano mit Lernfunktion: Schubert Supi88*

2. Platz: Classic Cantabile DP-90 mit hochwertiger Lernfunktion

Classic Cantabile DP-90Das Modell DP-90 der Marke Classic Cantabile bietet alles, was man für ein gefühlvolles und klangvolles Klavierspielen benötigt.

Dieses Modell besticht einerseits durch das äußere Auftreten, was hauptsächlich durch das wunderschände dunkle Rosenholz gekennzeichnet ist und andererseits überzeugt es aufgrund unterschiedliches Zusatzfunktionen, welche das Spielen einerseits erleichtern und andererseits auch abwechslungsreich gestalten.

Dieses Piano ist mit 88 Hammertasten, welche besonders anschlagsdynamisch sind ausgestattet, wodurch nicht nur ein klarer Klang erzeugt wird, sondern vielmehr auch ein authentisches Spielgefühl, welches durch Leidenschaft geprägt ist, garantiert wird. Durch sämtliche Zusatzfunktionen ist dieses Piano ein wahres Multitalent.

Gute Ausstattung

Mit mehr als 10 unterschiedlichen Songs, welche bereits vorgespeichert sind und unterschiedlichen Richtungen, sowie genügend Speicherplatz um eigens gespielte Stücke abzuspeichern, sorgt dieses Modell für die nötige Abwechslung beim Spielen.

Speichern der Musikstücke

Ein weiterer Vorteil von diesem Piano ist die Tatsache, dass sämtliche Stücke, welche eigens produziert werden umgehend mit dem vorhanden USB-Slot auf den Computer überspielt werden können um diese abzuspeichern und bei Bedarf nochmals anhören zu können.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis bei diesem Modell ist, aufgrund der unzähligen Zusatzfunktionen und dem eleganten äußeren Erscheinungsbild mehr als gerechtfertigt und es wird ein treuer Weggefährte sein.

*zum E-Piano mit Lernfunktion: Schubert Supi88*

Modernes Piano Set mit mehr als 60 anschlagsdynamischen Tasten inklusive LCD-Display, sowie MIDI Funktion

separaten Kopfhörerausgang sowie dem extra Line-AusgangDieses E-Piano überzeugt vor allem durch den separaten Kopfhörerausgang, sowie dem extra Line-Ausgang welcher vor allem einen hohen Beitrag zur Signalweiterleitung leistet. Des Weiteren ist dieses Modell der Marke Schubert mit 61 anschlagsdynamischen Tasten ausgestattet, welche ein besonders gefühlvolles und angenehmes Spielen erlauben.

Auch wenn man alleine mit diesem E-Piano spielt, bekommt man aufgrund der unterschiedlichen Zusatzfunktionen Unterstützung von anderen Instrumenten. So sind rund 126 Instrumente, unzählige Rhythmen, welche bereits im Piano vorprogrammiert sind und knapp 10 unterschiedliche Demo Songs vorgespeichert, um Abwechslung beim Spielen zu gewährleisten.

Ein besonderer Vorteil bei diesen vorgespeicherten Demo Songs ist die Tatsache, dass man die dort gespeicherte Melodie auch während dem Spielen abschalten kann und selbst, hinsichtlich der richtigen Melodiefindung, improvisieren kann.

Wie ein herkömmliches Piano ist dieses Modell auch darauf ausgelegt nicht nur die Dual-Funktion anzubieten, sondern legt auch Wert auf Einzel- und Fingerakkorde. So wird das Spielen von unter 2 unterschiedlichen Instrumenten zum Kinderspiel und zusätzlich kann auch die Tastatur geteilt werden.

Das Klavier als Musiklehrer

neu vorgestellte Piano von RolandDas neu vorgestellte Piano der Marke Roland ist im wahrsten Sinne ein Spezialist wenn es darum geht, jenen Personen, die vorher noch nie am Piano gespielt haben, das Pianospielen beizubringen.

Die Art und Weise wie hier das Klavierspielen beigebracht wird, wird oftmals nicht von einem professionellen Klavierlehrer so gehandhabt.

Die vorher beschriebenen Pianos bieten alle bieten grundsätzlich auch unzählige verschiedene Lernprogramme, doch sind diese nicht darauf ausgerichtet, kompletten Neuanfängern das Klavierspielen beizubringen. Bei diesen Modellen werden die einzelnen Fähigkeiten durch Hilfestellungen und Zusatzfunktionen erleichtert, aber ein Programm, um das Pianospielen zu erlernen haben dieses Modell bis dato noch nicht. Und genau hier kommt das E-Piano der Marke Roland zum Einsatz.

*zum E-Piano mit Lernfunktion: Schubert Supi88*

Vielfältige Lernfunktionen

Bibliothek Die Lernfunktionen bei diesem Piano sind besonders weitreichend und vielfältig. Die Bibliothek bietet mittlerweile bis zu 170 Stunden unterschiedliche Stücke von bekannten Künstlern bis hin zu leichten Kinderlieder.

Alle Stücke, welche in dieser Bibliothek gespeichert sind, werden in Notenschrift angezeigt und umgehend für den Klavierspieler zur Verfügung gestellt. Zusätzlich verfügen so gut wie alle Stücke über eine Orchesterbegleitung.

Dieses Modell verfügt zusätzlich über eine große Anzahl von individuellen Einstellungsmöglichkeiten, so kann man einerseits die linke oder rechte Hand ausblenden oder auch die Begleitmöglichkeiten zu- oder abschalten um ein sicheres Gefühl für das Klavier zu entwickeln.

Für jene Personen, die besonders genau und gewissenhaft das Klavierspielen erlernen möchten, können über die Visual-Lession unterschiedliche Kurse belegen, in welchen von Grund auf das Klavierspielen genauestens erklärt und gezeigt wird. Es werden in unterschiedlichen Sektionen unterschiedliche Übungsprogramme durchgeführt. So wird ein besonders Augenmerk auf die richtige Handhaltung gelegt und zusätzlich auch darauf geachtet, dass das Notenlesen erlernt wird.

Nach den einzelnen Kurse, sobald diese fertig abgelegt sind, bekommt jeder eine individuelle Auswertung mit dem persönlichen Ergebnis um genau zu sehen, in welchen Bereichen noch weitere Übungsstunden notwendig sind. Auch wenn viele Pianos bereits solche Übungsprogramme anbieten, kann so gut wie keines mit diesem Modell mithalten, da diese Übungen auch didaktisch besonders wertvoll sind.

Ob dieses Piano einen echten Klavierlehrer ersetzen kann oder nicht, sei dahingestellt, jedoch ist man sich sicher dass dieses Klavier ein optimales Ergänzungsgerät ist aufgrund der hochwertigen Lernfunktion, wenn es darum geht das Klavierspielen von Grund auf korrekt und gewissenhaft zu lernen.

*zum E-Piano mit Lernfunktion: Schubert Supi88*

zurück zur Startseite mit Übersicht der besten Modelle