Sie wollen ein E-Piano wie Klavier?

E-Pianos wie Klavier (Flügel)

Die nachfolgenden interesannten Informationen beruhen auf einer online Recherche!

E Piano wie FlügelRaum ist in der kleinsten Wohnung. Wer nicht viel Platz hat und gerne Klavier spielt, für den ist ein E-Piano genau das Richtige.

Erleben Sie den Klang und verzaubern Sie Ihre Gäste mit einem Konzert wie auf der großen Bühne. Ein E-Piano braucht deutlich weniger Platz und lässt sich leichter transportieren als ein klassisches Klavier.

Die Lautstärke lässt sich individuell regeln, sodass Sie Ihre Nachbarn nicht stören werden. Zum E-Piano gehören aber auch Kopfhörer, so können Sie nach Wunsch, auch in den Ruhezeiten am späten Abend oder in der Nacht, spielen.

*zur Empfehlung: Yamaha P-45B*

E-Piano und Klavier Unterschied

Bei den Angeboten von E-Pianos gibt es einige Qualitätsunterschiede auf die Sie achten sollten.
So finden Sie das E-Piano mit dem richtigen Sound.
Ein guter Klang der E-Pianos sollte unbedingt in verschiedenen Varianten vorhanden sein. Die Stufen sollten zwischen weichen und harten Klängen graduell variieren.

Wenn sich die Klangstufen entsprechend vielfältig regeln lassen, sollte die Abstimmung zwischen dem Dynamikbereich und der Akustik als ganzes Paket stimmen.

Der Klang überzeugt – Klavier oder E-Piano?

Tasten des Klavier E-PianoBei guten E-Pianos ist das Zurückfallen der Dämpfer und das Rückschnellen der Hämmer zu hören. Der Deckel eines Klaviers lässt sich in verschiedenen Abstufungen öffnen, was den unterschiedlichen Klang zwischen brillant und gedeckt ausmacht.

Dies wird von einigen E-Pianos Lid-Parameter genannt und wirkungsvoll imitiert.
Bei E-Pianos im Bereich des mittleren Preissegments sollten sich die Klangkomponenten ein- und ausschalten und in der Intensität regeln lassen.

*zur Empfehlung: Yamaha P-45B*

Die Simulation des Druckpunkts bei E-Pianos ist ein weiterer wichtiger Faktor bei der Auswahl. Beim klassischen Klavier ist der Druckpunkt wenn die Mechanik den Druck auf die Saiten zu schnellenden Hammer ausführt. Bei E-Pianos wird diese Technik simuliert und ist je nach Hersteller unterschiedlich. Diese sollte nach Ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen genau geprüft werden.

Gute Lautsprecher bieten den perfekten Klang.

E Piano wie KlavierEin guter Klang darf nicht nur über die Kopfhörer perfekt klingen, sondern auch über die Boxen. Auf einen guten Soundcheck sollten Sie also beim Kauf eines Digitalpianos im Fachhandel großen Wert legen.

Welches E-Piano für einen Klavier Anfänger?

Ein Problem stellt die schwer simulierbare Verteilung des Klangs, im Vergleich zu klassischen Klavieren und Flügeln, in Räumen dar. Dies ist aber bereits einigen Herstellern von Digitalpianos im oberen Preissegment gelungen. Bei den Geräten wird mit mehreren Verstärkereinheiten, Lautsprecheranlage und digitalen Resonanzboden- Effekten gearbeitet.

Bei E-Pianos im unteren Preissegment ist diese Klangfülle mit ihrer Klarheit und dem Volumen mit Abstand nicht vergleichbar. Sollten Sie also ein eher günstiges Instrument im Auge haben, dann ist es besonders wichtig, dass der Sound stimmt und auf Ihre räumlichen Bedürfnisse abgestimmt ist.

Hier unsere Empfehlung:

zurück zum E Piano Vergleich 2016